Junggesellen-Lied

  1. Da drunten an dem Bache, da steht ein klein Wirtshaus,
    da schaut ein schwarz-braun Mägdelein gerade zum Fenster hinaus, JUHE,
    da schaut ein schwarz-braun Mägdelein gerade zum Fenster hinaus.
  2. Sie zählt schon dreissig Jahre und hat noch keinen Mann,
    da ging Sie einen suchen der singen und jödelen kann, JUHE,
    da ging Sie einen suchen der singen und jödelen kann.
  3. Da hat Sie einen gefunden, der aber war zu alt.
    (Zum Tanzen hat er keine Hitze mehr, zum jödelen war er zu alt das Kalb) 2*
  4. Sie kocht ihm all Tag Eier und Selleriesalat,
    (doch alles war vergebens, zum jödelen war er zu alt das Kalb) 2*
  5. Drum Meitli los was i säge, ich gib der en guete Rat,
    (hürat en Hermatswiler/Ravensbühler der singen und jödele cha) 2*